9/11 – Anspielungen in Filmen & Serien

Wie wir in „9/11 entschlüsselt“ gesehen haben, waren die Twin Tower in Hollywood ein beliebtes Ziel für Zerstörungsorgien. In „Super Mario Bros.“ und „Fight Club“ hat man sich sogar die Mühe gemacht, ein Flugzeug in die betreffenden Szenen einzubauen.

„Fight Club“ (1999)

In „Super Mario Bros.“ ging es um extradimensionale Reptiloide, die unsere Welt okkupieren wollen. Der erste Angriff gilt dem World Trade Center und auch hier wurde wieder ein Flugzeug eingefügt.

„Super Mario Bros.“ (1993)

„Super Mario Bros.“ (1993)

In „Armageddon“ wird zwar nur das Chrysler Building komplett zerstört, aber auch das WTC bleibt rauchend zurück.

„Armageddon“ (1998)

Der Film “Hackers” zeigt zwar keine einstürzenden Hochhäuser, aber erklärt es ganz gut in Worten.

„Hackers“ (1995)

In der Simpsons-Folge „Homer und New York“ spricht Homer von einem „Todeslabyrinth“, während er zwischen den Zwillingstürmen des WTC steht. Später folgt in der U-Bahn noch ein Seitenhieb auf Geheimdienste. Auf der Zeitschrift im folgenden Bild steht „Coupon“, was man als „Coup on 9/11“ lesen kann.

„Homer und New York“ (1997)

Eines der ältesten Beispiele stammt aus dem Jahr 1980. Bereits auf den Kinoplakaten von „Superman II“ ist die Skyline von New York in Feuer getaucht. Im Film selbst gibt es eine weitere Anspielung in Form einer Uhr, deren Stundenzeiger auf 9 und Minutenzeiger auf 11 zeigen.

Superman 2 - Burning WTC

911 Clock

In „Terminator 2“ rast ein LKW vor eine Wand mit der Aufschrift „Caution 911“ und explodiert.

„Terminator 2“ (1991)

Bei dem folgenden „Stirb langsam“-Cover handelt es sich zwar nur um ein Hochhaus, aber durch die hervorgehobene Glasfront entsteht eine Teilung und damit er Effekt von Zwillingstürmen. Rechts daneben die typische Geste des allsehenden Auges.

„Stirb langsam“ (1988)

Und noch ein Beispiel:

„The Squeeze“ (1977)

2 Kommentare zu “9/11 – Anspielungen in Filmen & Serien

  1. Seit ihr komplett neben der Spur?
    Fight Club und 9/11
    Fight Club wurde wie ihr geschrieben habt 1999 gedreht… 9/11 war erst 2 Jahre später. Entweder ist das alles eine große verschwörung OOODER eine haltlose behauptung!!!

    • Wie unschwer zu erkennen ist, sind uns die Erscheinungsdaten der Filme sehr wohl bewusst. Und genau darum geht uns ja, dass die Anschläge im Vorfeld angekündigt wurden. Das war auch für uns anfangs schwer zu glauben, doch die Fülle an ziemlich expliziten Beispielen ließ uns dann doch ins Grübeln kommen.

      Was die „große Verschwörung“ angeht, so ist der Einfluss der Hochgradfreimaurerei auf die Film- und Musikindustrie mehr als offensichtlich. Vielleicht würde es sich ja lohnen, unseren Blog etwas intensiver zu studieren. Dabei wirst Du eventuell feststellen, dass wir einmal so gedacht haben, wie Du. Bis wir schließlich immer mehr Fakten gesammelt haben. Übrigens steckt „Fight Club“ voller Freimaurersymbole und obendrein geht es um einen Geheimbund, dessen Ziel es ist, Chaos zu verbreiten.

      Inzwischen gehen wir davon aus, dass ein nächstes Mega-Event in London geplant ist. (Nukleare) Terroranschläge auf Englands Hauptstadt gibt es u.a. in „G.I. Joe – Die Abrechnung“, „R.E.D. 2“, „Star Trek – Into Darkness“ uvm. Wir werden also noch sehen, wer hier neben der Spur ist. Nichts für ungut.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s