Das umgedrehte Pentagramm Satans

Um noch einmal zu verdeutlichen, dass dieses Symbol zweifelsfrei dem Satanismus zuzuordnen ist, hier ein paar sehr anschauliche Beispiele aus der Pop-Okkultur.

Warum nicht gleich das Logo der Church of Satan verwenden?

HIM steht für „His infernal Majesty/Seine teuflische Majestät“. Das Heartagram dürfte also für die Liebe zum Teufel stehen.

In dieselbe Kategorie fällt der Titel den HIM-Albums „Venus Doom“. Das Cover ist passenderweise in satanisches Rot getaucht.

Vom Temple of Baal ist ja wohl nix anderes zu erwarten. Der Albumtitel „Traitors to Mankind“ zeigt sehr deutlich, was Satanisten sind: Verräter an der Menschheit!

Bei einem Albumtitel wie „Antigod“ erwartet man eigentlich schon nichts anderes mehr als eine Kombination von Pentagramm mit Spitze nach unten und oben. Samael hat indessen mehere Beduetungen. Darunter als Todesengel und gefallener Engel.

„Worship Music“ – wer mit dieser Musik angebetet werden soll ist recht offensichtlich.

„Metal Black“ oder doch eher Black Metal?

Es wird immer besser. Slayer propagieren, dass man keine Gnade zeigen soll. In wessen Auftrag ist offensichtlich.

Das Ganze lässt sich allerdings auch auf ein umgedrehtes Pentagon reduzieren. Die Botschaft bleibt dieselbe und führt direkt in den Hass-Sektor.

Sector Hate Pentagon

Mit dem Grammy-Award hätte wohl keiner gerechnet…

4 Kommentare zu “Das umgedrehte Pentagramm Satans

  1. Wie oft muss ich es noch schreiben, verdammt?!

    Das umgekehrte PEENTAGRAMM steht NICHT für den Teufel, nur weil die „Satanisten“ es tragen. Es steht für „das männliche Prinzip“ und für Cerunnos(den Gott der Wälder)

  2. @Shin: Es gibt doch immer wieder Leute, die uns für dumm verkaufen wollen, was?

    Kein Symbol ist von sich aus gut oder böse, denn Symbole haben kein Bewusstsein. Symbole können nur von Menschen positiv oder negativ ausgelegt werden und in diesem Artikel geht es um eine negative Auslegung. Punkt!

    Im Gegenzug wird aus dem Pentagramm auch kein gutes Symbol, weil es irgendwelche Gruftikids zum Spaß tragen oder weil sie meinen, sie würden seine einzig wahre Bedeutung aus irgendeinem Hollywood-Film kennen.

    Bleibt also die Frage, ob man sich überhaupt mit diesem okkulten Zeugs schmücken muss? Zumal es die meisten eh nur aus dem einen Grund tun, weil ihnen irgendwer gesagt hat, dass es cool sei. Das zeugt doch von geistiger Armut!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s