Pentagramme in der Pop-Okkultur

Was hier mit „The Force“ gemeint ist, kann sich jeder denken.

Onslaught geben ihre Live-Konzerte üblicherweise in Schlachthäusern.

Onslaught - Slaughterhouse

Was hat „schwarze Magie“ in der Trance-Szene verloren?

Ich + Ich sind vom selben Pentagramm.

Ich + Ich - Vom selben Pentagramm

Aloha aus der Hölle haben das Pentagramm im Bandlogo.

Aloha from Hell

Augenscheinlich haben Attika 7 ein Anarchy-Logo als Symbol. Der zusätzliche Strich deutet jedoch ein Pentagramm an. Der Titel „Blut meiner Feinde“ zusammen mit den vielen Totenschädeln, die an die Kambodschanischen Killing Fields erinnern, stellt der Band auch kein gutes Zeugnis aus.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s