Satanische Grüße aus Hellywood

Im Schriftzug von „Die neun Pforten“ lässt der Teufel mal wieder grüßen. Roman Polanski, der wegen sexuellem Missbrauch an einer Minderjährigen verurteilt wurde, fiel bereits zuvor mit dem hochgradig satanistischen Film „Rosemaries Baby“ auf. In diesem gerät Rosemary in die Fänge einer satanistischen Sekte, die sie rituell vom Leibhaftigen persönlich schwängern lässt. „Die neun Pforten“ ist Polanskis zweites Werk, in welchem Satan am Ende siegt.

Man beachte außerdem die Blau/Rot-Symbolik.

Neun Pforten

Auf dem Cover von „The Crone“ grinst einem das allsehende Auge aus dem Satanskreuz entgegen.

The CroneGallows Hill

„Devil“ – der Name ist Programm.

Devil

Bless the Child

Here comes the Devil

Devils Due

Nicht zu vergessen die diversen Exorzismusfilme.

Exorzist - Der Anfang

Devil Inside

The Rite

Lost Souls

When the Lights go out

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s