Disneys Cyborg-Stars

Christina Aguilera hat offenbar nicht mehr alle Schaltkreise im Motherboard. Eine Platte mit dem Titel „Bionic“ ist eindeutig Teil der Cyborg-Agenda und die Betonung auf das linke Auge schon regelrecht Standard.

christina-aguilera-bionic-album-cover

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s