Die Cyborg-Agenda in Computerspielen

Die Borgifizierung des Spielers in „Quake 4″ ist schon ultrahart und nichts für schwache Nerven.

In „Command & Conquer 3: Kane’s Wrath“ (wohl in Anlehnung an „Star Trek II – The Wrath of Khan“) switcht die Handlung zwischen den Eroberungsschlachten heutiger Militärmächte (USA, Russland, China) und den Kriegen der Zukunft, die von der globalen Verteidigungsliga (GDI) und einer uralten Geheimsekte (Bruderschaft von NOD) ausgetragen werden. Die letztere Sekte ist eine totale Symbiose mit der Technik eingegangen und kontrolliert ganze Cyborg-Armeen.

Der Name des Anführers Kane ist wohl nicht nur an Khan angelehnt, sondern vor allem an den biblischen Charakter des Kain, der seinen Bruder Abel erschlug und damit zum Verräter an der Menschheit wurde. Wie der einzig Überlebende Kain danach die gesamte Menschheit gezeugt haben soll, ist nicht überliefert. Kane als Vater einer Cyborg-Rasse macht da schon mehr Sinn.

Command and Cyborg

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s