Die geheimen Symbole in der Lobby der Bank of America

Die 1923 (!) gegründete Bank of America in Charlotte (North Carolina) hat nicht nur ein Logo in den Farben der Freimaurer, welches auf den 33. Grad anspielt. In der Lobby des Hauptsitzes finden sich zudem drei große Freskogemälde von Benjamin Long. Diese verdienen eine genauere Betrachtung.

Drei Gemälde

Das erste Fresko trägt den Titel „Erbauen/Erschaffen“ und zeigt einige Arbeiter mit Schaufeln. Daran ist noch nicht so viel Auffälliges, außer der Tatsache, dass die Banken wenig Anteil an harter Arbeit haben, aber dafür wie Parasiten von ihr profitieren.

Erbauen - Erschaffen

Schauen wir aber etwas genauer hin, fallen zwei Dinge auf. Zum einen sind die dominierenden Farben Blau und Rot – die Farben der Freimaurergrade. Das zweite Detail ist ein schlafender Riese in einem Berg. Nun wird es interessant, denn eine weitere schlafende Gestalt finden wir auch auf einem der Gemälde am Denver Flughafen. Was hat es mit diesem Motiv auf sich? Ebenso können wir nur rätseln, wofür „EQ“ steht.

Begrabener

Begrabenes Kind

Weiter geht es mit dem Motiv in der Mitte, welches ein apokalyptisches Szenario zeigt und den Titel „Chaos/Kreativität“ trägt. Wir sehen u.a. links einen Menschen mit Schutzanzug, was ein Hinweis auf biologische oder chemische Kriegsführung sein könnte. Dieser Verdacht wird durch eine grünlich-gelbe Giftwolke bekräftigt. Rechts findet sich derweil ein Soldat, der einer Menschenmenge gegenübersteht.

Chaos Kreativität

Abermals lassen sich hier Parallelen zur Bilderserie des Denver Flughafens ziehen, wobei dort der Soldat und der Mensch im Schutzanzug zu einer Person kombiniert sind.

Krieg und Genozid

Krieg und Genozid

Das finale Fresko mit dem Titel „Planung/Wissen“ schließt den Kreis von Schöpfung, Vernichtung und Wiedergeburt. Es zeigt die Entstehung einer neuen Weltordnung nach den Vorstellungen der Freimaurer. Es ist das mit Abstand am meisten mit Symbolen beladene Bild der Reihe.

Planung - Wissen

Vor einer Pyramide finden wir den brennenden Busch, der ein Symbol für das erleuchtete Wissen der Freimaurer ist. Der Mann vor dem Busch trägt die Farben der Freimaurer – eine blaue Hose und einen roten Pullover.

Links davon finden wir eine Frau in einem Kubus, die wie eine Marionette an Fäden hängt. Sie scheint die normalen Menschen darzustellen, die gefangen sind und keine Kontrolle über ihr Leben haben. Die Fäden verlaufen durch eine Sonnenfinsternis, womit möglicherweise aber auch das Symbol der schwarzen Sonne gemeint sein könnte. Noch weiter links führt eine Treppe in den Himmel, was wohl eine Neuinterpretation der Jakobsleiter ist und den Aufstieg der Erleuchteten symbolisieren soll.

Unten links finden wir eine Gruppe versnobter Bankster, die über die neue Weltordnung zu urteilen scheinen. Dies spielt wohl auf die Rolle der Hochfinanz bei der Erschaffung dieser neuen Ära an.

Zu guter Letzt wäre da noch der blonde Junge, dessen linkes Auge betont wird und der mit im rechten Winkel stehenden Füßen auf einem freimaurerischen Schachbrettboden platziert ist. Der Boden ist jedoch nicht schwarz/weiß, sondern in den Farben der auf- und untergehenden Venus gehalten, die bekanntlich ein Sinnbild für Luzifer und Satan ist. Es geht also einmal mehr um den Kreislauf aus Erschaffen und Zerstören, der auf den ersten beiden Motiven dargestellt und offensichtlich von den Freimaurern kontrolliert wird.

Kommen wir jedoch noch einmal auf den blonden Jungen zurück, der auch auf dem finalen Motiv der Gemälde des Denver Flughafens eine zentrale Rolle spielt. Hier wird wohl der „neue Mensch“ dargestellt, den die Nazis bereits mit dem Projekt Lebensborn erschaffen wollten.

Blonder Hybrid

Blonder Junge

Doch gehen wir mal einen Schritt weiter zu den Mensch-Alien-Hybriden, welche die Grey heranzüchten. Diese als „Nordics“ bekannten Wesen werden ebenfalls fast ausschließlich als blond beschrieben und sollen den nächsten Schritt in der menschlichen Evolution darstellen. Zeigen die Gemälde des Denver Flughafens und der Bank of America möglicherweise die Machtübernahme einer hybriden Rasse auf diesem Planeten?

Hybrid_3

Das wäre geradezu biblisch. Denn den antiken Legenden nach, gab es schon einmal eine hybride Rasse – die Nephilim, welche missraten war und mit der Sintflut ausgelöscht wurde. Da die Menschheit offensichtlich ebenfalls missraten ist, sollen nun vielleicht wir ausgerottet oder zumindest dezimiert werden, um Platz für etwas Neues zu schaffen? Es scheint zumindest, hier ist etwas Größeres im Gange, als nur die Erschaffung einer globalen Finanzdiktatur oder einer esoterischen Weltreligion.

Quelle

6 Kommentare zu “Die geheimen Symbole in der Lobby der Bank of America

  1. Interessanter Beitrag, danke…

    Und EQ steht mMn. für EarthQuake… u. dieses wird für vieler Toter verantwortlich sein… Damit wird wohl der „Big One“ in Kalifornien gemeint sein… Also ein Mega – Erdbeben in dieser Region…

    LG, Matthi…

    • Danke, eine interessante Theorie. Nur wie verträgt sich das mit dem Titel „Erbauen/Erschaffen“? Ein Erdbeben würden wir eher im zweiten Gemälde suchen. Alles sehr mysteriös und wir haben längst noch nicht alles entschlüsselt.

      Nur für die Neubevölkerung der Erde mit humanoiden Aliens finden wir immer mehr konkrete Hinweise. Ganz aktuell z.B. in „Man of Steel“.

  2. Genau, das Problem ist, wenn wir ehrlich zu uns sind, dann müssen wir bekennen das wir bei ziemlich vielem nur spekulieren können… leider😦

    Bei dem RFID – Chip bin ich mir einfach nicht sicher, denn diesen kann man sich notfalls wieder entfernen lassen, im Gegensatz zu einer (weiteren???) DNA – Manipulation… (s. weiter oben)…

  3. Allerdings hast du recht… Das Ausschlaggebende Argument für den RFID – Chip ist wohl das man ohne diesen nicht mehr kaufen, od. verkaufen kann… Demnach würde DNA – Manipulation nicht in Frage kommen, od.???

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s