Das Tau

von Shinzon

Das Tau ist der 19. Buchstabe des griechischen Alphabets und damit der Vorläufer unseres heutigen T. Zudem ist Taw der letzte Buchstabe des hebräischen Alphabets.

Interessanterweise findet sich das Symbol ohne Buchstabenbedeutung im Christentum wieder, wo es als Antoniuskreuz bekannt ist und stark ausgeprägte Serifen besitzt. Die Verwendung soll auf den Propheten Ezechiel zurückgehen, der Glaubensbrüdern die Stirn mit einem Taukreuz gezeichnet haben soll. Die Bezeichnung „Antoniuskreuz“ geht indessen auf Antonius den Großen zurück, dessen Stab die Form eines Taus gehabt haben soll. Neben dem Antoniterorden verwendet auch der Franziskanerorden das Taukreuz.

Antoniuskreuz

Eine weitere Bezeichnung lautet „Ägyptisches Kreuz“, was ziemlich unverhohlen auf den gar nicht so christlichen Ursprung verweist. In der Heraldik liegt zwar meist ein christlicher Bezug vor, doch die Eingeweihten wissen, dass dieses Symbol weitaus älter als das Christentum ist. Bekanntermaßen ist das Tau auch nicht das anzeige altägyptische Zeichen, welches von der katholischen Kirche übernommen wurde.

Wappen der Gemeinde Trub

Wappen der Gemeinde Trub

Doch halten wir an dieser Stelle kurz fest, dass die T-Form bereits den alten Ägyptern bekannt war. Dieser Fakt spiegelt sich in ihrer Architektur wieder. Es besteht also ein enger Bezug zur „heiligen Geometrie“ und daher findet sich das Tau folgerichtig in der Mathematik wieder (z.B. Kendalls Tau). Darüber hinaus kommt es heute aber auch in der Physik, Chemie und Elektrotechnik vor.

In der Freimaurerei findet sich das Tau ebenfalls häufig wieder, was bei deren Bezug zur „heiligen Geometrie“ nicht weiter verwundern dürfte. Außerdem schauen die Freimaurer ohnehin fast alles bei den antiken Ägyptern ab.

Tau Schürze

Noch weitaus verbreiteter ist bei den Logenbrüdern das Triple Tau. Dieses Symbol gibt es als Ring, als Krawattennadel, als Manschettenknöpfe und auf Handschuhen. Mit anderen Worten, man kann sich von oben bis unten damit einkleiden.

Triple Tau

Kommen wir noch einmal zurück zum alten Ägypten, wo wir die ältesten Vorkommen des Taus finden. Ein weiteres Zeichen dieser Kultur ist das Anch, welches das Tau beinhaltet.

Tau Anch

Ein weiterer Bezug besteht möglicherweise zum Stier. Ist es nur Zufall, dass das Tau an die gehörnte Kopfform des TAUrus erinnert? Und falls ein Zusammenhang besteht, leitet sich das Wort Taurus von Tau ab oder umgekehrt?

Stierkopf

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s