Bettelarm und Superreich – Wie die Gesellschaft zerbricht

Die Reichsten 5% der Deutschen besitzen 45% des Vermögens, während sich 50% der Bevölkerung 4% des Vermögens teilen müssen. Die Mehrheit der Deutschen ist also arm, während eine verschwindende Minderheit rund die Hälfte des Vermögens besitzt.

Die einzige Antwort der schwarz/gelben Bundesregierung auf diesen Missstand besteht in der Zensur des Armuts- und Reichtumsberichts. Selbst Sätze wie „Die Vermögen in Deutschland sind sehr ungleich verteilt““, ließ Wirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) streichen. Man will ja den Eindruck erwecken, dass Deutschland im Aufschwung ist und es allen Deutschen besser geht, denn je. Die Rechnung scheint sogar aufzugehen, denn die Union befindet sich weiter im Umfragehoch. Offenbar können sich immer noch genügend Geringverdiener mit den Millionären identifizieren. Umgekehrt verhält es sich nicht so.

Die folgende Doku zeigt auf der einen Seite gierige Superreiche, die nicht mal für einen Gegenwert etwas für die Armen spenden würden, während auf der anderen Seite Hartz-IV-Empfänger Mülltonnen nach Pfandflaschen durchwühlen müssen. Sie zeigt aber auch eine kleine Zahl verantwortungsvoller Millionäre, die eine Vermögenssteuer fordern. Aber die Regierung will ihr Geld nicht und blutet lieber die Mittelschicht aus. Während die bröckelnde Mittelschicht weiterhin dem Parteienkartell aus Union, FDP, SPD und Grünen vertraut, werden bei der nächsten Bundestagswahl also vielleicht die ersten Millionäre DIE LINKE wählen. Es ist grotesk!

Ferner geht es in der Doku auch um die Chancenungleichheit im Bildungssystem. Spitzenbildung gibt es nur noch für die Kinder von Spitzenverdienern. Kinder aus armen Familien können ihr Potential dagegen oft nicht entfalten und werden zur „Generation Doof“ herabgezüchtet. Die Elite blickt dabei abfällig auf die Verlierer des Kaputtalismus herab, als handele es sich um „Untermenschen“.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s