Christoph Hörstel und KenFM über die Hintergründe des Ukraine-Konfliktes

7 Kommentare zu “Christoph Hörstel und KenFM über die Hintergründe des Ukraine-Konfliktes

  1. Diese beiden Herrschaften machen für mich einen sehr dubiosen Eindruck… Kommen sie mir doch, wie die Reaktion auf die kreierten Probleme vor…

    Das bez. ich aber auf die komplette sog. Wahrheits – Bewegung…

    Allen voran CIA – Projekt „Anonymous“…

    Und KenFreiMaurer???, Christ of Hörst EL, u. auch dieser Börsen Guru… u. viele weitere blasen doch ins selbe Horn…

    Werdet militant, rebelliert, u. entsetzt euch… Die einen subtiler, u. die anderen direkter… Sie sagen zwar, sie dämonstrieren für, u. nicht gegen etwas… Aber ich bezweifle, dass es friedlich bleiben wird…

    Denn wenn immer mehr zu den wieder auferlebten MoDe`s gehen, dann kann die öffentliche Meinungs – Verzerrungs – Maschinerie nicht mehr länger wegsehen, u. muss darüber berichten…

    Vorallem aber wird auch der Staat eingreifen müssen… Und mit Chemtrails, u. Haarp kann man die Stimmung der Bevölkerung in die gewünschte Richtung bringen… Aus friedlich kann dann ganz schnell aggressiv, u. kriegerisch werden…

    Also nachdenKEN wäre mehr als angebracht…

    Und selbstverständlich sagen diese Informations – Agenten viel Wahheit, aktuell auch über die Krim – Krise… Aber man muss eben sehen, was die wirklichen Hintergründe davon sind, u. wohin das führen soll…

    Wenn`s auf die Straße führen soll, u. zu Aufständen… Dann sollte man darauf nicht einlenKEN…

    Aber zugebenermaßen befindet sich die Welt in einer äusserst prekären Lage… Denn nichts tun wird zur luziferischen NWO führen… Und wenn man aktiv wird, im Sinne von dämonstrieren, sich empören, usw. wird dies ebenso zum goldenen Zeitalter des Saturns führen…

    Ein verflucht, teuflisch – genialer Plan…

    Also eine äusserst hoffnungslose Aussicht, wenn man gegen die NWO ist, u. auf diese Welt baut…

    Die Lösung davon ist so simpel, wie auch schwierig zugleich… Aber dazu muss man das irdisch – weltliche denken verlassen… Und das ist der schwierige Teil… Der einfache ist, zu erkennen, dass man in einer Illusion/Matrix existiert…

    Christus der Erlöser hat die 8 gebrochen, u. somit den Ausweg aus dieser Illusion/Matrix geschaffen… Aber durch die schmale Tür gehen muss man selbst…

    • Also Christoph Hörstel ist garantiert kein Desinformant und weder er noch Ken Jebsen rufen zu gewaltsamen Widerstand auf, sondern einfach nur zum Boykott dieses Systems.

      Wer ständig hetzt, sind solche Figuren wie Alex Jones, den wir ja schon mit eindeutigen Gesten erwischt haben. Im deutschsprachigen Raum sind es vor allem Michael Vogt, Ivo Sasek und Norbert Brakenwagen, die esoterische New Age Propaganda betreiben und eine Nähe zu den Theosophen sowie $cientology aufweisen. Bei Hörstel und Jebsen haben wir derartiges noch nicht feststellen können. Außer, dass Hörstel mal auf einer AZK-Konferenz war, aber da wusste er wohl noch nicht, was es damit auf sich hat.

      Wir können nur eindringlich davor warnen, blind alles und jeden anzugreifen, ohne entsprechende Belege vorzeigen zu können. Das kann ganz schnell mal zu einer Verleumdungsklage führen und obendrein ist es der Wahrheitsbewegung abträglich, wenn sich alle gegenseitig zerfleischen.

      Was Anonymous angeht, so denken wir nicht, dass das ein CIA-Projekt ist. Natürlich können sich auch CIA-Agenten als Anonymous-Aktivisten ausgeben und Desinformation ins Netz streuen. Das liegt daran, dass in dieser Bewegung grundsätzlich alle anonym bleiben. Die Mehrheit der Aktivisten dürfte jedoch auf der richtigen Seite stehen. So würde z.B. die CIA nie etwas gegen $cientology unternehmen, weil diese Psychosekte von der US-Regierung gefördert wird. Die CIA arbeitet sogar mit dem $cientology-Geheimdienst OSA zusammen.

  2. Na gut, dann war`s das für mich was diesen Blog hier angeht… Denn mir scheint es so, dass ihr das „Spiel“ nicht versteht, od. ihr noch zu sehr ein Teil von diesem „Spiel“ seid…

    Auf eure Punkte könnte ich eingehen, will ich aber nicht… Da ich den Eindruck habe, dass es sinnlos ist…

    • Das ist schade, aber natürlich bist Du frei, zu gehen, wohin es Dir beliebt.

      Wir werden allerdings nicht die Videos von Christoph Hörstel und KenFM löschen, nur weil jemand glaubt, dass das Desinformanten sein könnten. Da wollen wir schon knallharte Belege sehen, so wie wir sie bei David Icke, Ivo Sasek usw. recherchiert haben. Zudem sind die Videos inhaltlich absolut korrekt und nachprüfbar.

      • Na, gut… Dann will ich mal testen, wie neutral/offen ihr seid…

        Eigentlich ist es enttäuschend, dass es Bilder wie dieses hier z.B braucht, damit man die Agenda von Personen erkennt…

        Hatte gehofft, dass die Agenda „Problem – Reaktion – Lösung“ deutlich bei der sog. Wahrheits – Bewegung hervorgeht… nämlich als Reaktion auf die kreierten Probleme…

        Da braucht es eigentlich wirklich keine Bilder, wie obiges… Das hat auch nichts mit Glauben zu tun, sondern damit, dass man das „Spiel“ erkannt hat…

        Vllt. versteht ihr jetzt auch diesen Beitrag hier besser…

        http://ilovethetruth.wordpress.com/2013/08/25/rebelliert-erhebt-emport-entsetzt-euch-nicht/

        Jetzt seid ihr wieder am Zug…

      • Okay, die Symbolik bei KenFM ist durchaus überzeugend. Dennoch hat er mit vielem, was er sagt, Recht. Zudem hat er immer wieder gute Interviewpartner, die man nicht pauschal mit ihm verurteilen sollte. Daher muss man abwägen, welche Sendung man verbreiten kann und welche lieber nicht.

        Was Snowden angeht, so denken wir nicht, dass er von der NSA vorgeschickt wurde. Was hätte der US-Geheimdienst denn davon? Und das „NWO“ in „Snowden“ ist doch absolut konstruiert und stimmt nicht mal.

  3. Was soll ich noch weiter sagen???

    Ihr wollt die Welt verändern, u. ich will aufzeigen dass, das Letztendlich, egal was man macht, od. nicht macht, zur luziferischen NWO führen wird…

    Und zum anderen… Natürlich hat KenFM mit vielem recht was er sagt… Aber nur innerhalb des Schachbretts… Und er ist mit aller Wahrscheinlichkeit nach eben nun mal der Typus „good cop“ der die „bad cops“ ausschalten will…

    Aber ihr wisst hoffentlich, dass „god cop“, u. „bad cop“ im selbem Team „spielen“…

    Daher spielt es auch absolut keine Rolle, wieviel jemand recht hat, od. nicht… Entscheidend ist einzig, u. allein… „spielt“ man das „Spiel“ mit, od. nicht???

    Was Snowden angeht… Der Name war von mir natürlich absichtlich konstruiert… wollte eben schon mal vorweg nehmen, was „gespielt“ wird…

    Auch Snowden ist ein „god cop“, u. ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Agent… Was hat dieser Typ denn schon bes. gesagt, was nicht ingeheim sowieso schon jeder wusste, inkl. der schlafwandelnden Masse…

    Aber wohin das führte, u. führt… Weil, es jedem eben dadurch noch bewusster wurde… ist noch mehr Überwachung, noch mehr Misstrauen in die Regierungen, noch mehr Ängste, u. noch mehr Unmut, u. Aufstände… Was Letztendlich zur NWO führen wird…

    Also da frage ich mich auch, warum sollte Eddy Snowden ein NSA – Agent sein??? Ergibt doch absolut keinen Sinn, wie ich hier auch aufgezeigt habe…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s