Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen

Morgen, am 14. September 2014, finden in Brandenburg und Thüringen Landtagswahlen statt. In Brandenburg geht es darum, das Erfolgsmodell Rot-Rot zu verteidigen.

In Thüringen haben die Menschen indes die Wahl, ob sie sich weitere 5 Jahre lieber knechten lassen oder der erste linke Ministerpräsident in die Staatskanzlei einzieht. Letzteres natürlich nur, sofern die SPD nicht wie beim letzten Mal ihre Wähler verrät und zur CDU ins Bett kriecht. Das Vertrauen in Bodo Ramelow ist sehr groß, da seine Fraktion bereits in der Opposition viel geleistet hat. Darunter die Aufdeckung der Kali+Salz-Geheimverträge, die konsequente Aufklärung der NSU-Affäre (die noch längst nicht abgeschlossen ist) sowie der Kampf für faire Löhne und gleiche Bildungschancen. Ebenso gibt es Erfolge bei der Rekommunalisierung der öffentlichen Daseinsvorsorge.

Ein Kommentar zu “Landtagswahlen in Brandenburg und Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s