Robert Stein über das „Lügenkartell“

Robert Stein analysiert im folgenden Vortrag die westliche Medienberichterstattung über den Bürgerkrieg in der Ukraine und die Kriegsvorbereitungen gegen Russland. Dabei deckt er die Verstrickungen von Journalisten mit der Atlantikbrücke und anderen Think Tanks auf. Der Vortrag enthält zwar nicht wirklich viel Neues, ist aber eine schöne Zusammenfassung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s