Atomindustrie und Staat intrigieren gegen das Volk

Es ist schon ein besonderer Fall von Korruption, wenn ein Atomkonzern einen Ministerpräsidenten darum bittet, von ihm bedroht zu werden. Noch kruder scheint, dass Volker Bouffier dieser Bitte nachkam und sich damit gegen die Bundespolitik zum Atommoratorium stellte. Diese Drohung hat nun eine Schadenersatzforderung zur Folge, für welche nicht etwa der verantwortliche hessische Ministerpräsident aufkommen muss, sondern wir Steuerzahler. Der Knüller ist jedoch, dass die Bundesregierung von dem Treiben wusste und es unterstützte.

Diese gegen das Volk gerichtete Intrige hätte das Potential für einen Mafiaroman!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s