Die vulkanische Revolution

Eigentlich ist die Revolution auf dem Planeten Vulkan nicht mit der französischen Revolution auf der Erde vergleichbar. Surak bediente sich gewaltloser Methoden und ähnelt daher eher Ghandi. Dennoch sieht man die Vulkanier in „Star Trek IV – Zurück in die Gegenwart“ mit Jakobinermützen herumlaufen.

Vulkanische Jakobinermützen

Mit der zweiten Revolution der Syrraniten im 22. Jahrhundert kann dies ebenfalls nicht in Verbindung gebracht werden, denn die einzige Gewalt ging damals vom vulkanischen Oberkommando aus. Die Syrraniten wollten dagegen zurück zu den Tugenden von Surak. Das Artefakt aus Suraks Zeit, mit welchem Captain Archer den Konflikt letztendlich lösen konnte, scheint allerdings eher irdischen Ursprungs zu sein.

Suraks Pyramide

Wir finden also auf einer völlig fremden Welt sowohl Symbole der Freimaurer als auch der Jakobiner. Dies zeigt sehr deutlich, wie sehr sich die Autoren und Designer von „Star Trek“ ihre Phantasie von ihrer Logenzugehörigkeit einschränken lassen. Endliche Einfalt in unendlichen Kombinationen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s