Das Märchen vom Fachkräftemangel

Gibt es in Deutschland einen Fachkräftemangel? Nicht wirklich und wenn dann nur regional oder in vereinzelten Berufsfeldern wie z.B. bei Ärzten. In der Regel gibt es aber mehr Bewerber als Fachkräfte eingestellt werden – also ein Fachkräfteüberschuss.

Die folgende Doku zeigt, wie Statistiken manipuliert werden, um Löhne zu drücken. Durch das Anwerben von ausländischen Fachkräften wächst nämlich die Billigkonkurrenz. Hinzu kommt, dass der deutsche Staat vielen Menschen ein Studium verweigert und mit studierten Ausländern Millionen in der Bildung spart.

Leider reagieren viele Deutsche auf diese Situation nicht etwa mit politischer Vernunft, sondern mit zunehmendem Rassismus, obwohl die ausländischen Fachkräfte gar keine persönliche Schuld trifft. Im Gegenteil verursacht Deutschland mit seiner Lüge vom Fachkräftemangel einen tatsächlichen Fachkräftemangel in den Herkunftsländern. Wir sollten daher nie vergessen, dass die Schuld einzig bei der Profitgier der deutschen Wirtschaft sowie deren Lobbyisten im Bundestag liegt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s