Was weiß Hollywood über die dreitägige Finsternis?

Bei all dem Okkultismus und Esoterikquatsch, mit dem die Glitzerwelt von Hollywood durchsetzt ist, sollte es nicht verwundern, dass die Wahrsagerei in der Filmindustrie hoch im Kurs steht. Insbesondere gilt dies für biblische Themen, mit denen nicht nur die entsprechende Zielgruppe versorgt wird. Die dreitägige Finsternis kommt selbstverständlich in allen Filmen über Moses vor, da es sich um die neunte von zehn Plagen handelt, mit denen Gott den Pharao gestraft haben soll.

Außerhalb der Bibel gibt es die dreitägige Finsternis auch in der Zukunftsprophetie. Mit dieser Thematik beschäftigt sich der Film „Herrschaft der Schatten“ aus dem Jahr 2011. In diesem bricht unvermittelt eine Finsternis über die Erde herein, die drei Tage andauert. Bereits in der Nacht vor dem letzten Sonnenaufgang verschwinden alle Menschen, die sich in der Dunkelheit aufhalten. Übrig bleibt lediglich ihre Kleidung.

Nachdem die Sonne zum letzten Mal untergegangen ist, suchen die Überlebenden verzweifelt nach Orten, an denen es noch künstliches Licht gibt. Schon bald müssen sie erkennen, dass sich in der Finsternis gruselige Schattenwesen aufhalten. Diese scheinen sich von den Menschen zu ernähren und locken sie mittels telepathischer Tricks in die Dunkelheit. Mit der gängigen Prophetie hat dieses Szenario allerdings wenig gemein, denn nirgendwo ist von Dämonen die Rede, die jeden töten, der sich nicht im Licht aufhält.

Übrigens gibt es noch einen kleinen Insidergag in „Herrschaft der Schatten“. Der Charakter Luke wir von Hayden Christensen gespielt, welcher im Star Wars Universum Luke Skywalkers Vater Darth Vader verkörperte. In diesem Film wechselt er jedoch eher unfreiwillig auf die dunkle Seite.

Einen ähnlichen Plot wie in „Herrschaft der Schatten“ gibt es in „Pitch Black – Planet der Finsternis“, der bereits 2000 in die Kinos kam. Zwar spielt der Film nicht auf der Erde und die Finsternis, die alsbald über den fremden Planeten hereinbricht, dauert weitaus länger als nur drei Tage. Dennoch sind die Parallelen zu „Herrschaft der Schatten“ verblüffend. Das Häufchen Überlebender um Richard B. Riddick (Vin Diesel) bekommt es ebenfalls mit Kreaturen zu tun, die Menschen fressen und das Licht meiden wie der Teufel das Weihwasser. Wenn das Licht ausgeht, beginnt das Sterben.

3 Kommentare zu “Was weiß Hollywood über die dreitägige Finsternis?

  1. Ja der Film „Herrschaft der Schatten“ ist krass gemacht. Einmal wird sogar in dieser Bar, in der sie sich befinden, ein Bild eingeblendet wo drauf steht New World Order mit einem Atompilz drauf. Und am Schluss überleben glaube ich nur die 2 Kinder wenn ich mich recht erinnere.

    • Ja, das Bild ist uns aufgefallen und wir hatten es wohl schon gebloggt, finden es aber momentan leider nicht. Beim Duchschauen älterer Beiträge haben wir nur gesehen, dass schon wieder unzählige Videos zum Thema NWO und 3. Weltkrieg von Youtube gelöscht wurden. Dreimal darf man raten, warum…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s