Erntezeit der Aliens

Der Originaltitel der folgenden Doku lautet eigentlich „A Strange Harvest“ („Eine seltsame Ernte“). Allerdings kommt Linda Moulton Howe tatsächlich zu dem Schluss, dass Aliens hinter den Viehverstümmelungen stecken. Die Wunden sind so präzise, als wären sie mit dem Laser geschnitten. Zudem werden immer wieder UFOs sowie lautlose, schwarze Helikopter gesichtet und sogar Landespuren entdeckt.

Doch was bezwecken die Außerirdischen mit den Viehverstümmelungen. Einer Theorie zufolge handelt es sich um genetische Experimente. Eine andere Theorie geht davon aus, dass die verantwortlichen Wesen sich von den Tieren ernähren. Die meisten Tierkadaver wurden komplett blutleer aufgefunden. Haben wir es also mit Alienvampiren zu tun? Am meisten beunruhigen die Aussagen von Entführungsopfern unter Hypnose. Demnach stecken in erster Linie die Grey hinter den Verstümmelungen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s