Die Ostsee-Anomalie

In den Tiefen der Ostsee wurde vor einigen Jahren eine runde Formation entdeckt. Natürliche Erklärungen scheiden weitgehend aus, das Objekt kann aufgrund seiner präzisen Form nur künstlichen Ursprungs sein. Zumindest die Oberfläche besteht aus einer Gesteinsschicht, womit ein vorsintflutliches Bauwerk als Erklärung möglich wäre. Inzwischen gibt es jedoch neue Hinweise, dass es sich um eine Absturzstelle handeln muss. Haben wir es also mit einem abgestürzten UFO zu tun? In jedem Fall wird die offizielle Geschichtsschreibung korrigiert werden müssen.

Interessant ist, dass sich die schwedische Marine für die Forschungsarbeiten interessiert. Die Massenmedien versuchten indes, die Anomalie ohne Beweise als Gesteinsformation wegzuerklären. Letztendlich erhielten die Schatzsucher, die sich mit dem Fall beschäftigten, sogar anonyme Morddrohungen. Weitere Belege dafür, wie brisant dieses Thema ist.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s