Rihanna als schlangentragende Medusa

2013 wurde die Pop-Ikone Rihanna für das Männermagazin GQ zur Medusa umdekoriert. Auffällig ist neben der typischen Schlangerträgerpose ihr Tattoo unter den Brüsten. Es handelt sich dabei um die ägyptische Göttin Isis.

Medusa_1

Medusa_2

Auf weiteren Fotos der Session deutet Rihanna zudem Sex mit der Schlange Luzifer an. Auf einem Bild leckt sie die Schlange, auf einem anderen hält sie das Reptil vor ihren Genitalbereich. Auf dem ersteren Bild ist zudem ein weiteres Tattoo an Rihannas rechter Seite zu erkennen. Die Pistole könnte ein Hinweis auf ihre zukünftige rituelle Opferung gegen Ende ihrer Karriere sein.

Medusa_3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s