Blaue Aliens in Star Trek

Das erste blaue Volk des „Star Trek“-Universums taucht bereits in der Classic-Serie auf und gehört zu den Gründungsmitgliedern der Vereinten Föderation der Planeten. Die Andorianer sind zweifelsfrei humanoid, weichen aber in einigen Details von den Menschen ab. Zum einen wären da ihre Fühler auf dem Kopf und des Weiteren ihre drei Geschlechter, die zur Fortpflanzung benötigt werden.

Shran

Auf dem Eismond Andoria lebt noch eine weitere Subspezies. Die Aenar sind eng mit den Andorianern verwandt, haben jedoch eine weiße Haut. Ihre Blindheit gleichen sie mit ihrer Telepathie aus.

Aenar

Die haarlosen Bolianer haben ebenfalls eine blaue Haut mit einer starken Marmorierung.
Chell

Es gibt noch eine Reihe weiterer, meist namenloser Völker in Star Trek, die verschiedene Schattierungen von Blau aufweisen.

Namenloser Blaumann

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s