Die Sichel des Kronos

In „Percy Jackson – Im Bann der Zyklopen“ will eine Gruppe satanistisch angehauchter Halbgötter den Titanen Kronos wiedererwecken. Die Kiste, in der die Gebeine von Kronos ruhen, ist mit Sicheln dekoriert. Also jenen Werkzeugen, mit denen Kronos einst seinen Vater Uranus kastrierte. Leider wird die Bedeutung dieser Symbolik im Film nicht erklärt und ist daher nur den Eingeweihten verständlich.

Sichelgott_2

Da der griechische Kronos mit dem römischen Saturn identisch ist und sich von Saturn Satan ableitet, gerät die Darstellung von Kronos in „Percy Jackson“ etwas sehr explizit.

Kronos Buntglas

Kronos

Obwohl die Herleitung korrekt ist, werden weder Kronos noch Saturn in der antiken Mythologie mit Hörnern beschrieben. Die moderne Teufelsdarstellung ist viel eher an Pan angelehnt. Das Erscheinungsbild von Kronos ist umso ärgerlicher, da es im Film keinen Mangel an Santinern gibt, die allerdings eine wichtige Rolle im Kampf gegen Kronos spielen.

Satyr

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s