Deutsche Waffen in Mexiko

Jan van Aken (MdB DIE LINKE) erklärt im Interview, mit welchen Tricks die deutsche Rüstungsindustrie Waffen in mexikanische Krisengebiete liefert, wo sie anschließend in die Hände der Drogenmafia geraten.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s