Das UFO-Geheimnis – Neue Fakten & Beweise

Neues von Robert Fleischer.

2 Kommentare zu “Das UFO-Geheimnis – Neue Fakten & Beweise

  1. Wie könnt ihr nur diese Propagandisten hier unterstützen? Exopolitik.org ist ein Freimaurerverein. Deren Logo ist (nahezu) ein Dreieck mit einem Kreis in der Mitte und einer Triskele. Auch die Mitarbeiter sind ganz offensichtlich Freimaurer. Als Beispiel habe ich mir http://www.exomagazin.tv/exomagazin-ausgabe-52013/ angeschaut. Bei Zeitindex 21:28, 21:50, 21:56, 27:11, 27:19, 35:56, 36:05, 36:08, 36:25, 39:29 sieht man, wie die Typen da ständig Freimaurergesten machen.
    Außerdem betreiben die Desinformation was die UFO-Thematik angeht. Allein die Sache mit den Kornkreisen, wo sie außerirdische Einflüsse hineininterpretieren. Dabei glaube ich nicht, dass sich Außerirdische der Freimaurersymbolik bedienen würden. So was tun nur dämliche Esoterikspinner, die glauben, dass Symbole irgendwelche magischen Kräfte haben. Man sieht das auch an dem Programm von Exopolitik. Neben der UFO-Thematik werden dort immer mehr esoterische Themen behandeln. Solche Verschwörer sollte man ignorieren und deren Produkte boykottieren um sie finanziell auszuhungern.

    • Mit der Esoterik geben wir dir absolut recht. Zumindest früher haben die jeden Stuss mitgemacht, sind inzwischen aber größtenteils wieder davon abgekommen. Deswegen ist auch nicht alles Desinformation, was die bringen. Vieles ist sachlich durchaus richtig.

      Ob Robert Fleischer wirklich Freimaurer ist, wagen wir zu bezweifeln. Einige seiner Quellen sind es, wie z.B. Edgar Mitchell. Allerdings glauben wir, dass Robert einfach nur zu enthusiastisch ist, wenn ein Apollo-Astronaut etwas über UFO’s und eine galaktische Föderation faselt. Ein Mangel an kritischem Hinterfragen kann man ihm schon eher unterstellen.

      Das Exopolitik-Logo ist indes keine Triskele oder Pyramide, sondern ein Fraktal. Nicht mal die Farbgebung (Babyblau, Orange, Grün) ist auch nur im Entferntesten freimaurerisch.
      Anders sieht es da schon bei Exopolitik in Großbritannien aus. Das ist definitiv ein Freimaurerladen, in dem einflussreiche Leute die Fäden ziehen. Robert Fleischer und Co. sind viel zu unbedeutend, um in der Liga mitspielen zu dürfen.

      Was die Kornkreise angeht, so gibt es auch solche, die keine Freimaurersymbole enthalten. Persönlich glauben wir, dass es sowohl Jugendstreiche als auch militärische Kornkreise und außerirdische Botschaften gibt. Vielleicht will das Militär ja gezielt alle Kornkreise in Verruf bringen, in dem es offensichtlich irdische Symbole in die Landschaften pflastert. Auf jeden Fall gehen wir davon aus, dass es auf manche Fragen mehr als nur eine Antwort gibt.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s