KenFM über die AfD, rechte Hetze und Syrien

Ken Jebsen prangert vollkommen zu recht gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit an. Im zweiten Teil geht es um das schmutzige Spiel der Trükei und NATO mit Syrien. In diesem Zusammenhang warnt er auch vor möglichen inszenierten Terroranschlägen in Deutschland, um uns tiefer in den Krieg zu verwickeln. Bei der Antifa pauschalisiert er zum Ende hin aber etwas zu sehr. Klar gibt es da Deppen, die ihn als vermeintlichen Rechtspopulisten attackieren, aber es sind nicht alle Antifaschisten so blöde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s