Alienleiche ist ein Mensch

Dr. Steven Greer, der Anfang des Jahrtausends mit dem Disclosure Project weltbekannt wurde, ist unlängst in die Esoterikecke abgedriftet. Es sind jedoch nicht nur seine Behauptungen über freundliche Raumbrüder, welche in völliger Ignoranz gegenüber negativen UFO-Begegnungen Greers Glaubwürdigkeit in Zweifel ziehen. Zu seinen Geldgebern gehören außerdem die Rockefellers, welche sich schon lange für die UFO-Thematik interessieren.

Den Gipfel der Unglaubwürdigkeit hat Greer nunmehr mit seinem letzten Werk „Sirius“ erreicht. In diesem wirbt er mit einer angeblichen Alienleiche, welche 2003 in der Atacamawüste entdeckt wurde. Über Umwege gelangte sie nach Barcelona, wo sie schließlich von Greer entdeckt wurde. Bei dem „ATA“ getauften Wesen handelt es sich tatsächlich um ein echtes Skelett, welches auf den ersten Blick sehr ungewöhnlich wirkt. DNS-Tests haben jedoch erwiesen, dass es sich um menschliches Erbgut handelt und die Mutter chilenischer Herkunft sein muss. Das winzige Skelett ist nicht einmal besonders alt und die Deformierungen rühren möglicherweise von einer illegalen Abtreibung her.

Das wirklich Perfide bei Greers Umgang mit dem Leichnam ist die Tatsache, dass die Doku „Sirius“ zum selben Schluss gelangt, der Trailer jedoch suggeriert, dass es sich bei ATA um einen Außerirdischen handelt. Das Ganze ist also nicht mehr als eine gezielte PR-Kampagne, um einen relativ unspektakulären Film besser zu verkaufen. Steven Greer geht es inzwischen nur noch um Profit, der Respekt vor den Toten bleibt dabei auf der Strecke.

Wesentlich interessanter sind da schon die Recherchen des 2013 verstorbenen Lloyd Pye zum Starchild-Schädel.

Ein Kommentar zu “Alienleiche ist ein Mensch

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s