Das Pfeilkreuz – Symbol der ungarischen Faschisten

von Anton Nymous

Das Pfeilkreuz oder auch Pfeilspitzenkreuz ist ein mittelalterliches Symbol ohne okkulten Hintergrund. Es ist den Pfeilen der Bogenschützen nachempfunden und die Kreuzform hat sehr wahrscheinlich einen christlichen Ursprung.

Eine völlig neue Bedeutung bekam das Pfeilkreuz ab 1935 durch die ungarischen Faschisten. Unter der Führung von Parteichef Ferenc Szálasi (1897-1946) nannten sie sich nach dem Symbol „Pfeilkreuzler“. Sie kollaborierten mit den deutschen Nazis und errichteten mit deren Unterstützung vom 16. Oktober 1944 bis zum 28. März 1945 eine faschistische Regierung in den noch nicht von Sowjets besetzen Gebieten Ungarns. Die Pfeilkreuzler ermordeten zehntausende Menschen, darunter rund 50.000 Juden, wofür Ferenc Szálasi am 12. März 1946 als Kriegsverbrecher hingerichtet wurde.

Nach dem Krieg wurde es lange Zeit still um die Pfeilkreuzler. Erst mehr als zehn Jahre nach dem Ende des Ostblocks gründete sich 2003 in Ungarn die faschistische Jobbik-Partei, welche sich in der Tradition der Pfeilkreuzer sieht. Kurioserweise besteht ihr Parteilogo aber aus einem Lothringer Kreuz und einem roten Halbmond.

Direkte Verwendung findet das Pfeilkreuz derweil bei der rechtsextremen deutschen Rockerbande der Torunen. Die „Bruderschaft Thüringen“ ist maßgeblich an der Organisation von Rechtsrockkonzerten sowie Festivals beteiligt, darunter in Themar. Berüchtigt sind sie außerdem für den brutalen Überfall auf eine deutsche Kirmesgesellschaft in Ballstädt, bei dem mehrere Opfer schwer verletzt wurden. Es stellt sich die Frage, warum weder diese kriminelle Vereinigung noch das Pfeilkreuz in Deutschland verboten sind?

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s