Eminems Krawattengriff

Ob Eminem hier um Hilfe wegen seines „Rückfalls“ bittet? Oder will er sich einfach als Freimaurer zu erkennen geben?

Eminem - Relapse Krawattengriff

Advertisements

Wer ist eigentlich dieser „Rain Man“?

von Shinzon

In der Pop-Okkultur wird immer wieder auf den „Rain Man“ (zu deutsch „Regenmann“) angespielt. Hierbei handelt es sich um einen weiteren Namen für den gefallenen Engel Luzifer. Sehr bezeichnend ist in dieser Hinsicht ein Auftritt von Eminem, bei dem er sich selbst „Rain Man“ nannte und dann zu rappen begann, dass er „von diesem Teufel besessen“ sei.

Auch in Rihannas Single „Umbrella“ (zu deutsch „Regenschirm“) wird der „Rain Man“ namentlich vom Freimaurer Jay-Z genannt, während es im Hintergrund Lichtfunken regnet. In einer anderen Szene ist der Rain Man sogar als gehörte Gestalt in einem Wasserspritzer (Regenwasser) zu erkennen, der aus Rihannas fruchtbarer Zone entspringt.

Giving Birth to Rainman_1

Giving Birth to Rainman_2

Später taucht der Rain Man noch einmal in einer Pyramide auf.

rihanna01

Im Video zu „Umbrella“ wird zudem der Zusammenhang zwischen dem Rain Man und dem Regenschirm deutlich gemacht. Der Regenschirm ist ein verbreitetes Symbol in der Freimaurerei und man darf raten, unter wessen Schirmherrschaft die Freimaurer stehen. Den Regenschirm können wir also an dieser Stelle gleich mit abhaken.

Regenschirm

Kommen wir nun noch zu der Frage, was damit gemeint ist, wenn Musiker darum bitten, der Rain Man möge es regnen lassen? Natürlich geht es hier nicht um Wasser, die Stars wollen ja nicht nass werden. Es geht um den Geldregen, der ihnen beschert wird, wenn sie ihre Kunst unter die Schirmherrschaft des Rain Man stellen. Sie verstecken okkulte Botschaften und NWO-Propaganda in ihren Werken und werden dafür mit Ruhm und Reichtum belohnt.

Rainman-Symbolik

Wenn also in Musikvideos mit Geld und anderen Wertgegenständen geworfen wird, haben wir es mit der Rain Man-Geste zu tun. Um dies zu unterstreichen, wird der Rain Man in den betreffenden Szenen meist namentlich erwähnt oder die Stars singen Texte wie „let it rain“.

Das Illuminati Project

Der Name ist Programm. Präsentiert wird der ganze Mist von DJ Whiteowl (zu deutsch: „DJ Weiße Eule“) womit sogar das Logo der weishauptschen Illuminaten bedient wäre. Dass deren Projekt kein Gutes ist, veranschaulichen die Totenschädel unter der Pyramide.

Um noch einmal klarzustellen: alle Künstler auf diesem Sampler wissen, was sie tun. Sie gehören dazu. Jay-Z bekennt sich z.B. ziemlich offen.

Jay-Z

Eminem deutet die Pyramide immerhin an und hält sein linkes Auge hinein.

In seinem Video zu „Mosh“ wurde er dann allerdings konkreter.

Eminems Bühnenshow ist schließlich sehr direkt.

The Eminem Show

Bei Mobb Deep reicht indes die Pyramide ohne Auge.

Mobb Deep Illuminati

Auch Prodigy lässt keinen Zweifel an seiner Gesinnung.

Wir könnten uns jetzt jeden einzelnen Musiker vornehmen und sicherlich werden wir auf den ein oder anderen in der Zukunft noch zurückkommen. An dieser Stelle wollen wir es jedoch dabei belassen, dass dieser Sampler wie eine Abschussliste für Freimaurer ist.

Eine weitere Liste gibt es für das folgende Hip Hop-Event mit exakt derselben Symbolik und eindeutiger Illuminati-Bezugnahme.

Hip Hop Illuminati